b Verwaltungsprogramm für Zertifizierungsstelle | cdemy

Zertifizierungsstelle

Verwaltung von Kundendaten / Prozessautomatisierung

VBA Access

Zertifizierungsstellen sind, neben vielem anderen, wahre Papier-Monster. Sie senden Papiere aus, sie erhalten Papiere, deren Status sie erfassen müssen. Sie haben Zeitfenster für diverse Aktivitäten (zum Beispiel Audits) und Ablaufdaten. Sie führen Prüfungen durch und senden Ergebnisse aus.

Akten-Bürokratie

Die zentrale Verwaltungssoftware war so etwas wie ein Startpunkt für viele unserer Projekte. Was als einfache Stammdatenverwaltung begann, wurde nach und nach durch immer neue Funktionen ergänzt, und die Erkenntnisse daraus konnten später in anderen Projekten wieder angewendet werden. Beispiele:

  • Die Datenstruktur wurde nach und nach immer komplexer, weil immer mehr verschiedene Zertifizierungsarten und Geschäftsfelder hinzu kamen.
  • Etliche Büroautoamisierungsfunktionen, wie zum Beispiel die automatische Entfernungsberechnung, um bei Angeboten auch Fahrtkosten mit anzugeben.
  • Verknüpfungen zu anderen Programmen, insbesondere im Rahmen von MS-Office, wie zum Beispiel durch Serienbriefe oder bestimmte Dokumentationsanforderungen durch Akkrediierungsstellen.
  • Strenge Datenschutzauflagen.
  • Nach und nach die Implementation von immer mehr Web-Funktionalitäten.

Verwendete Technologien

Es war von Anfang an ein Projekt auf der Basis von MS-Access mit massivem Einsatz von Visual Basic for Applications. Nach und nach kamen die üblichen Webtechnologien an den Schnittstellen hinzu. Aus Performance-Gründen wurden ebenfalls nach und nach Routinen in C# implementiert.

Aus unserer Sicht besonders interessant

Die Tatsache, dass man das gesamte Projekt über einen Zeitraum von annähernd 10 Jahren entwickelte, ist schon für sich genommen sehr interessant. Im Prinzip konnte man genau mit verfolgen, wie aus kruden Excel-Tabellen nach und nach eine hochgradig effiziente Lösung wurde, mit der nun jeder der Mitarbeiter pausenlos arbeitet. Und natürlich konnte man so auch miterleben, wann Access an seine Grenzen kam.

Nächster Beitrag

Hauptmenu
=========