b Blog | cdemy

Blog-Artikel

Basierend auf einem unserer alten Projekte (Ausschreibungs-Crawler) wenden wir uns erneut dem Thema Ausschreibungen zu. Die Ausgangssituation ist immer noch die selbe:

Wenn ein kleines oder mittleres Unternehmen sich für öffentliche Ausschreibungen interessiert, insbesondere in einem breiten Bereich wie "Bildungsdienstleistungen" oder "allgemeine Dienstleistungen", dann ist es schwierig, einen Überblick über alle staatlichen Anfragen zu behalten, denn täglich prasseln hier zig mögliche Ausschreibungen auf die Entscheider ein, die dann manuell gesichtet werden müssen.

Jeder kennt das klassische Klassenbuch, das immer noch in den meisten Schulen verwendet wird. Zusammen mit einem Bildungsträger und für den Eigenbedarf entwickelten wir eine elektronische Lösung.

Als erstes Projekt im Bereich der objektorientierten Programmierung im Rahmen der Ausbildung wurde mit Umschülern der Beschluss gefasst, einen Tetris-Klon zu programmieren.

Wenn ein kleines oder mittleres Unternehmen sich für öffentliche Ausschreibungen interessiert, insbesondere in einem breiten Bereich wie "Bildungsdienstleistungen" oder "allgemeine Dienstleistungen", dann ist es schwierig, einen Überblick über alle staatlichen Anfragen zu behalten, denn täglich prasseln hier zig mögliche Ausschreibungen auf die Entscheider ein, die dann manuell gesichtet werden müssen. Hier sollte Abhilfe geschaffen werden.

Eines unserer Ausbildungsprojekte drehte sich um den Aufwand, den manche Selbständige beim Kalkulieren von Fahrtkosten haben.

Insbesondere Unternehmen, deren Mitarbeiter hochgradig mobil und fremsprachig sind, haben Probleme damit, ihren Mitarbeitern wichtige Informationen zukommen zu lassen. Mittels einer App können diese Unternehmen den Mitarbeitern zielgerichtet Informationen zur Verfügung stellen und sicherstellen, dass diese Informationen erhalten wurden.

Für ein Netzwerk verbundener Gastro-Betriebe wurden täglich Nachbestellungen in Papierform gesammelt. Dieses System wurde in ein elektronisches System überführt.

Moderne Gastronomiekassen sind nicht mehr die Registrierkassen von früher. Sie müssen hochkomplexen Anforderungen genügen:

Für eine private Solaranlage wurde ein interessantes Nutzungskonzept erdacht und dann eine technische Lösung realisiert.

Zertifizierungsstellen sind, neben vielem anderen, wahre Papier-Monster. Sie senden Papiere aus, sie erhalten Papiere, deren Status sie erfassen müssen. Sie haben Zeitfenster für diverse Aktivitäten (zum Beispiel Audits) und Ablaufdaten. Sie führen Prüfungen durch und senden Ergebnisse aus.

Hauptmenu
=========