b Blog | cdemy

Blog-Artikel

Basierend auf einem unserer alten Projekte (Ausschreibungs-Crawler) wenden wir uns erneut dem Thema Ausschreibungen zu. Die Ausgangssituation ist immer noch die selbe:

Wenn ein kleines oder mittleres Unternehmen sich für öffentliche Ausschreibungen interessiert, insbesondere in einem breiten Bereich wie "Bildungsdienstleistungen" oder "allgemeine Dienstleistungen", dann ist es schwierig, einen Überblick über alle staatlichen Anfragen zu behalten, denn täglich prasseln hier zig mögliche Ausschreibungen auf die Entscheider ein, die dann manuell gesichtet werden müssen.

In diesem Artikel wird sehr detailliert auf die Grundlagen ojektorientierter Programmierung eingegangen. Dieses geschieht an Beispielen und Code auf einem Niveau, das sicherlich für die Prüfung nicht notwendig ist.

In diesem Artikel stellen wir dar, welche Software für die Umschulung benötigt bzw. empfohlen wird.

Für uns war schnell klar, dass wir mit HTML, CSS und Javascript in die Programmierung einsteigen wollen, da diese Technologien einfach zu grundlegend sind, um sie auszulassen. Außerdem kann man sie schnell erlernen und erste brauchbare Ergebnisse erzielen. Viel schwieriger war die Frage, wie man danach weiter verfahren sollte.

Informatiker sind nicht immer so veranlagt, dass sie problemlos sich in einen festen Tagesrhythmus einpassen können. Sicherlich muss man oft bestimmte Kompromisse machen, aber dauerhaftes Kämpfen gegen den eigenen Biorythmus führt auch nicht zu guten Ergebnissen. Daher gilt bei cdemy eine Gleitzeit-Regelung, die aber trotzdem optimale Betreuung sicherstellt.

Unser erster Antrieb ist, effizient an Projekten zu arbeiten. Daher begrenzen wir die Klassengröße auf eine handhabe, kleine Gruppe. Und zugleich wollen wir sicherstellen, dass wir die bestmögliche Gruppe zusammenstellen, denn Projekte gelingen und misslingen vor allem auf grund eines richtig oder falsch zusammengestellten Teams.

Die meisten Menschen ziehen einen Kurs mit täglicher Anwesenheit dem Lernen von daheim vor, und sie haben dafür gute Gründe. Trotzdem denken wir, dass wir ein Angebot zusammengestellt haben, dass den meisten Bedenken gegen Remote-Umschulungen entgegenwirkt und die Vorteile voll ausnutzt.

In vielerlei Hinsicht ist die Softwareentwicklung ein globale Profession: Internationale Zusammenarbeit mit Programmierer-Teams in anderen Länden und auf anderen Kontinenten, die meisten offiziellen Dokumentationen und Fachdiskussionen sind nur auf Englisch erhältlich, unsere Produkte zielen auf den internationalen Markt und wir arbeiten zusammen mit internationalen Lieferanten, Auftraggebern und Kollegen. All das führt dazu, dass wir unseren Horizont erweitern sollen und müssen und dass wir möglichst früh Internationalität in all ihren Facetten leben können.

Wir sind der festen Überzeugung, dass man nur dadurch lernt, dass man sich Aufgaben stellt und Lösungen erarbeitet. Daher spielen Projekte im Rahmen der Ausbildung bei der cdemy GmbH eine herausragend wichtige Rolle. Hier stellen wir den Ansatz und einige Projekte vor.

Unsere Herangehensweise bei der Umschulung für Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung in Sachen Programmierung ist sehr speziell und ambitioniert. In diesem Beitrag stellen wir dar, auf welchen Überlegungen unsere Herangehensweise beruht.

Jeder kennt das klassische Klassenbuch, das immer noch in den meisten Schulen verwendet wird. Zusammen mit einem Bildungsträger und für den Eigenbedarf entwickelten wir eine elektronische Lösung.

Als erstes Projekt im Bereich der objektorientierten Programmierung im Rahmen der Ausbildung wurde mit Umschülern der Beschluss gefasst, einen Tetris-Klon zu programmieren.

Dieses Tutorial ist als Einstieg in Flutter & Dart konzipiert und nimmt sich daher viel Zeit für ausführliche Erklärungen. Wir beginnen mit dem Datenmodell für Minesweeper.

Wenn ein kleines oder mittleres Unternehmen sich für öffentliche Ausschreibungen interessiert, insbesondere in einem breiten Bereich wie "Bildungsdienstleistungen" oder "allgemeine Dienstleistungen", dann ist es schwierig, einen Überblick über alle staatlichen Anfragen zu behalten, denn täglich prasseln hier zig mögliche Ausschreibungen auf die Entscheider ein, die dann manuell gesichtet werden müssen. Hier sollte Abhilfe geschaffen werden.

Das Kalenderprojekt ist so aufgebaut, dass es Euch immer wieder vor Herausforderungen stellt, die Euch dazu anregen sollen, selbst Lösungen zu recherchieren und zu implementieren. Eher selten wollen wir einen festen Lösungsansatz präsentieren. Dieses Projekt ist als Einstieg in die Webtechnologien HTML, CSS und Javascript gedacht.

Eines unserer Ausbildungsprojekte drehte sich um den Aufwand, den manche Selbständige beim Kalkulieren von Fahrtkosten haben.

Insbesondere Unternehmen, deren Mitarbeiter hochgradig mobil und fremsprachig sind, haben Probleme damit, ihren Mitarbeitern wichtige Informationen zukommen zu lassen. Mittels einer App können diese Unternehmen den Mitarbeitern zielgerichtet Informationen zur Verfügung stellen und sicherstellen, dass diese Informationen erhalten wurden.

Für ein Netzwerk verbundener Gastro-Betriebe wurden täglich Nachbestellungen in Papierform gesammelt. Dieses System wurde in ein elektronisches System überführt.

Moderne Gastronomiekassen sind nicht mehr die Registrierkassen von früher. Sie müssen hochkomplexen Anforderungen genügen:

Für eine private Solaranlage wurde ein interessantes Nutzungskonzept erdacht und dann eine technische Lösung realisiert.

Hauptmenu
=========